ZukunftsforumDie Solidaritätsveranstaltung im überfüllten großen Saal des Mannheimer Gewerkschaftshaus war ein voller Erfolg. Das Überbetriebliche Solidaritätskomitee Rhein-Neckar unterstützte selbstverständlich diesen Termin.

Die breite Solidariät aus Betrieben, Gewerkschaften, Parteien und Kirchen wurde eindrucksvoll deutlich. Große Empörung herrschte bei den rund 250 TeilnehmerInnen über die Entscheidung des Arbeitsgerichts Mannheim, den Antrag des Betriebsrats gegen die Betriebsänderung abzulehnen.

Der XXXL-Betriebsrat und sein Anwalt Holger Hausmann werden gegen die Entscheidung des Arbeitsgerichts Mannheim vor dem Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg Rechtsmittel einlegen.

ver.di plant mit den BündnispartnerInnen weitere kreative Protestaktionen gegen XXXL.

10. 2. 2016 – Foto: @ Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0
0
0
s2sdefault